Kontakt: (03382) 70 36 20

Patronatsfest: Fest der Heiligen Familie (Sonntag nach Weihnachten oder 30. Dezember)

Altarreliquien: Hl. Xystus II. und Hl. Felizitas

Gottesdienstzeiten:

2. bis 5. So im Monat:                  08.00 Uhr            Beichtgelegenheit

        08.30 Uhr            Hl. Messe

Di (ca. einmal monatlich)             09.00 Uhr            Seniorenmesse

Vom 1. November bis einschließlich 5. Fastensonntag wird die Sonntagsmesse durchgängig in Lehnin gefeiert.

Heilige Familie Lehnin
Kurfürstenstraße 9, 14797 Kloster Lehnin/OT Lehnin

HP-O-Lehnin(Bild1)

HP-O-Lehnin(Bild2)

Am 19. März 1948 konnte auf dem von der Familie Völker übereigneten Grundstück eine aus einem Pferdestall und einer Wagenremise umgebaute schlichte Kapelle eingeweiht werden. Ihren Namen erhielt sie in Anlehnung an den Orden Pater Alfons Englers, die Missionare der hl. Familie (MSF).

1966 erfolgte durch Pater Engler eine umfassende Umgestaltung der Kapelle. Altar und Tabernakelstele aus ungarischem Mamor, ein Relief mit Szenen aus dem Leben der hl. Familie im Altarraum, im Seitenschiff ein Bild der Gottesmutter vor dem Kloster Lehnin und eine kleine Orgel (Fa. Jehmlich Dresden) gehören nun zur Ausstattung.

2004 fusionierte die Gemeinde Lehnin/Jeserig mit der Gemeinde Hl. Dreifaltigkeit Brandenburg.

Tochtergemeinde:         1956      Jeserig (bis 1965)